Der Schoß war nie fruchtbarer!

Der Schoß war nie fruchtbarer!
Eigentlich kommt das alles viel zu spät. Von Seiten der Linken wird das seit Jahrzehnten schon und solchermaßen geradezu gebetsmühlenartig vorgebracht. Doch die Geschichte ist gemacht. Die Zombies des offenbar nicht tot zu kriegenden Nazistaatsapparats haben längst ihr schändliches Werk getan. (Und über den CIA muss man wahrlich nicht gesondert reden, der ist längst selber ein Zombie.) Und das heutige Deutschland ist damit erheblich schlimmer kontaminiert, als eingestanden werden kann, ohne den politischen Bankrott erklären zu müssen. Die politische Ideologie dieses Volkes wurde so nachhaltig nationalsozialistisch geprägt wie nur irgendwie denkbar – nach dem Nationalsozialismus. Die Delikte reichen vom Antisemitismus, Antiziganismus, über den Kommunistenhass bis hin zu einem ungebrochenen revanchistischen Geschichtsbewusstsein. Ein kritischer Blick in nicht wenige Leserkommentare auch dieser Zeitung dürfte das bestätigen. Das Ganze setzt sich ja fort. Wir werden noch über Nazilehrer, vom Nationalsozialismus indoktrinierte Priester und Nonnen zu reden haben. (Woher kommen denn die ganzen Skandale? So ist heute in der FNP über Säuglingsmisshandlungen in kirchlichen Einrichtungen zu lesen!). Der Schoß ist fruchtbar noch? Nein! Er war nie fruchtbarer!

faz.net/NS-Vergangenheit des BKA: Kriminalisten in eigener Sache, 12.04.2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.