Verdeckte Subvention an Unternehmen

Verdeckte Subvention an Unternehmen
Die Banken sanieren ihre Bilanzen durch die Auslagerung ihrer giftigen Papiere in sog. Bad-Banks, und machen somit wieder Gewinne (siehe auch:Deutsche Bank abermals mit Milliardengewinn, 20.10.09) und die neue Bundesregierung schafft sich einen weiteren Schattenhaushalt um Schulden (und ihre Tilgung) ins vorläufige Niemandsland zu verbannen. Natürlich um die Unternehmen zu schonen, denen keine weiteren Sozialleistungen aufzubürden, daher auch die Freude des Herrn Hundt. Denn zahlen tun dann all die anderen – die privaten Steuerzahler, und damit auch die Arbeitnehmer -, irgendwann – später, aber eben nicht die Unternehmen. Somit hätten wir hier eine (weitere) verdeckte Subvention – an die Unternehmen -, zu Lasten der zukünftigen privaten Haushalte. Ist das der Kern des Steuersenkungsprogramm der FDP?

faz.net/Finanzpolitik:Opposition kritisiert Pläne für Schattenhaushalt, 21.10.09

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.